9 Möglichkeiten, eine Vermietung wie zu Hause fühlen


Mietwohnung- allmomsblog

* Dieser Beitrag enthält möglicherweise Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass ich möglicherweise Provisionen erhalte, wenn Sie den Kauf über von mir bereitgestellte Links vornehmen (ohne zusätzliche Kosten für Sie). Vielen Dank für die Unterstützung der Arbeit, die ich in diese Site gesteckt habe! Bitte lesen Sie meine vollständige Offenlegung hier.

Heutzutage werden immer häufiger Vermietungen durchgeführt, insbesondere in städtischen Zentren für junge Paare und sogar für Paare. Dies ist nicht immer schlecht, da Sie so ein neues Viertel ausprobieren können. Ich lebe an einem Ort, an dem die meisten Menschen in Mietwohnungen leben, auch ich. Wir haben immer noch keinen eigenen Platz. Bis dahin liebe ich meine Mietwohnung und finde immer Möglichkeiten, wie sie sich wie zu Hause anfühlt. Mir ist immer aufgefallen, dass es diesen Vermietern oft an warmen, einheimischen Dauerbewohnungen mangelt. Aber stellen Sie sich vor, was ist, wenn dies in den nächsten Jahren Ihr Zuhause sein wird? Entscheiden Sie sich, es so zu dekorieren, dass Sie es sich bequem und entspannt machen.

Die Versuchung, nichts zu tun, von dem Sie wissen, dass es niemals Ihre sein wird, kann ein wenig überwältigend sein. Das ist eine verständliche Emotion, aber glauben Sie mir, Sie werden sich bald langweilen von diesen kahlen Wänden und dem leeren Raum, wenn Sie nicht möchten, dass er dekoriert wird, damit er sich wie zu Hause anfühlt. Nur weil Sie in einem Ferienhaus wohnen, heißt das nicht, dass es nicht so komfortabel und gemütlich sein kann wie zu Hause. Zum Glück braucht es nur ein wenig cleveres Styling, damit sich jedes Haus wie zu Hause fühlt.

Während die meisten Vermieter auf minimalen Änderungen an der Immobilie bestehen, können Sie Ihren Wohnraum immer noch massiv anpassen, um ihn ein wenig komfortabler und wohnlicher zu gestalten. Hier finden Sie einfache Tipps für die Mietdekoration, mit denen Sie die Miete erhöhen können.

WISSEN SIE, WAS IHRE GRENZEN SIND

Der aller erste
Sie müssen wissen, was Sie dürfen und was nicht. Damit meine ich, dass die meisten Mietwohnungen mit kommen
ihre eigenen Regeln und Vorschriften. Viele Vermieter sind es, wie bereits erwähnt, nicht
leidenschaftliche Mieter, die ihr eigenes Ding machen. Es ist immer besser, die Bedingungen zu überprüfen
von Ihrem Mietvertrag, um herauszufinden, ob Sie die Wohnung renovieren dürfen,
und wenn ja, welche Art von Dekoration können Sie tun.

Oft ist es unwahrscheinlich, dass Sie an fest installierten Gegenständen und Armaturen in Küche und Bad manipulieren dürfen. Fragen Sie also vorher nach, damit Sie später nicht in Schwierigkeiten geraten. Danach können Sie mit Ihrem eigenen Plan für die Dekoration Ihrer Miete beginnen. Und jeder, der jemals in ein Anwesen gezogen ist, in dem sich einst eine Gruppe von Studenten befand, wird genau verstehen, dass der Vermieter es ablehnt, mit einem Pinsel zu viel Freiheit zu fördern!

PLANEN SIE IHRE TRANSFORMATION

Sobald Sie festgelegt haben, was Sie in Ihrem neuen Zuhause tun können und was nicht, können Sie mit der Planung Ihres Umbaus beginnen. Inwieweit Sie Ihren Raum dekorieren können, hängt ganz von Ihrem Budget und der Größe Ihrer Miete ab. Es ist immer am besten, einen Budgetplan zu erstellen, bevor Sie Änderungen an Ihrer Wohnung vornehmen, die Ihren Zulagen entsprechen. Sie können jetzt mit der Planung Ihres Wohndekorationsprojekts beginnen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie es tun können. Ich empfehle Ihnen dringend, bei Pinterest mitzumachen, da Sie verschiedene Ideen finden können, um Ihr Miethaus umzugestalten. Sie können nach "Einrichtungsideen für ein Mietobjekt" oder "Einrichtungsideen für ein Mietobjekt" suchen und finden unzählige Ideen, um Ihren Raum komfortabel und wohnlich zu gestalten.

MACHEN SIE IHRE MIETE WENIGER ENG

Es ist
Es ist nicht immer einfach, ein Mietobjekt als größte Herausforderung einzurichten
ist der Raum – das stimmt, sie sind klein! Einige Studio-Apartments sind oft
etwas mehr als große Schränke. Dennoch gibt es clevere Möglichkeiten, die Sie anwenden können
Machen Sie das Beste aus dem Platz, den Sie haben, und dafür ist das Aufräumen der erste Schritt. Machen
Sicher haben Sie bereits entschieden, was in und aus Ihrem Haus geht. Loswerden
Gegenstände und Sachen, die Sie nicht benötigen und die wahrscheinlich nur Ihren Raum überladen.

Auch hier spielt Ihre Einrichtung eine Rolle. Nutzen Sie Dinge, die weniger Platz beanspruchen, anstatt einen ganzen Frisiertisch zu kaufen, und investieren Sie in a großer Spiegel Mit einigen Gestellen können Sie sie platzsparend an Ihren Wänden befestigen. Wählen Sie die Möbel, die den Raum öffnen, wie armlose Stühle oder Sofas, mit Bedacht aus. Behalten Sie alle Möbel, die Sie mitbringen, klein und kompakt und halten Sie die Farben in den helleren Farben. Sie können immer investieren Regale zur Aufbewahrung Hier können Sie Dekorationsgegenstände anbringen, die sowohl der Aufgeräumtheit als auch der Dekoration dienen.

WÄHLEN SIE EIN THEMA FÜR IHRE MIETE

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Mietobjekt dekorieren und wie zu Hause fühlen können. Ich bin hier, um mit Ihnen darüber zu sprechen. Aber das erste, was Sie wissen müssen, ist das Thema. Wenn Sie möchten, dass Ihre Miete auffällt, achten Sie darauf, dass Sie die richtige Themenfarbe auswählen, je nachdem, welchen Platz Sie haben. Versuchen Sie, ein gutes Thema und eine Farbe Ihrer Wahl zu finden und die Dinge gut aufeinander abzustimmen, damit Ihr Zuhause nicht wie Müll aussieht. Während Sie ein Thema für Ihr Zuhause auswählen, können Sie das Zimmer Ihrer Kinder ausschließen und nach Belieben dekorieren. Ich habe einen Artikel, der Ihnen bei der Dekoration Ihres Kinderraums helfen könnte. Sie finden ihn hier.

Sie können Pinterest besuchen oder in Ihren lokalen Geschäften suchen und einige Juwelen finden, um Ihr Thema zu verbessern. Sie könnten sich einen neuen Teppich und eine neue Bettwäsche zulegen und Ihr Zuhause entsprechend dekorieren.

BELEUCHTEN SIE IHREN RAUM

Sogar der traurigste kleine Raum kann mit dem richtigen Licht umgewandelt werden. Unabhängig davon, ob es sich um eine Fälschung oder eine natürliche Beleuchtung handelt, macht die Umgebungsbeleuchtung Ihr Zuhause zu einem erholsamen Ort. Ein wichtiger Tipp, den die meisten Innenarchitekten häufig an Kunden weitergeben, ist die Verwendung von Beleuchtung, dh das Öffnen von Fenstern durch Ablassen dunkler Vorhänge oder Jalousien, anstatt Vorhänge oder hellere Stoffe zu verwenden, damit möglichst viel Tageslicht in ein Haus fällt.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein wenig zu arbeiten und Ihre Wohnung wird etwas ganz Besonderes sein! Sie können auch strategisch in Stehlampen investieren, um den Raum aufzuhellen und zu verkleiden, oder müde Lampenschirme auf den neuesten Stand zu bringen, Lampen zu ersetzen oder Kerzen zu verwenden.

Bei richtiger Verwendung reflektieren Spiegel das natürliche Licht, wodurch sich der Raum größer anfühlt. Verwenden Sie bodenlange Spiegel, gruppieren Sie Spiegel oder erstellen Sie eine falsches Fenster mit einem Spiegel Wenn Sie es so platzieren, dass es ein bereits vorhandenes Fenster widerspiegelt, werden Sie Wunder wirken. Sie können sie in einem Geschäft oder Online-Shop kaufen oder einfach selbst bauen.

Holen Sie sich eine schöne Wandfarbe

Bei den meisten Vermietern können Sie malen, solange Sie keine dunklen Farben verwenden. Es muss nur eine Farbe sein, die später für neue Mieter leicht übermalt werden kann. Denken Sie daran, dass das Streichen der Wände eines Raums den Charakter und das Aussehen der gesamten Wohnung verändern kann. Wenn Sie sicher sind, dass Ihr Vermieter mit dem Streichen Ihrer Wände einverstanden ist, gibt es keinen besseren Weg, um Ihr Zuhause lebendig zu gestalten, indem Sie Ihren Wänden Farbe oder Ihre Wahl hinzufügen. Die Regel für das Streichen Ihrer Wände gilt auch für den Kauf von großen und beengten Möbeln. Überlegen Sie, ob Sie lange damit leben können, und stellen Sie sicher, dass die Räume dadurch geräumiger und größer werden. Versuchen Sie, eine Wand in hübschem Pastell zu streichen, da dies Ihrem Raum einen Hauch von Farbe verleiht und es sich wie Ihr eigenes anfühlt. Oder nehmen Sie Weiß und fügen Sie Rahmen oder Regale hinzu, um sie lebendig zu machen.

Jetzt gibt es einen anderen sicheren Weg, nämlich die Wandaufkleber – den größten Freund des Mieters. Sie eignen sich auch hervorragend für Kinderzimmer! Sie können sie einfach an die Wände kleben und später entfernen, wenn Sie kleine Kinder haben, die hier und da krabbeln. Sie sind abnehmbar und das Beste daran ist, dass sie keine Spuren an Ihren Wänden hinterlassen. Sie können eine Feature-Wand erstellen, um sich hervorzuheben und die Vermietung persönlicher zu gestalten. Sie können ein beliebiges Muster auswählen, aber es sollte auch nicht zu fett sein, wenn Sie ein kleines Leerzeichen haben.

WERDEN SIE KREATIV MIT IHRER WAND

Sobald Sie Ihre Wand gestrichen haben, ist der nächste Schritt, sie zu dekorieren. Damit sich ein Mietobjekt wie zu Hause fühlt, muss es mit Fotos von Familienmitgliedern oder sogar Erinnerungen aus der Vergangenheit dekoriert werden. Sie können so kreativ sein, wie Sie möchten: Fügen Sie Fotos zu Wandleuchten hinzu, um Ihrer Wohnung ein schönes Aussehen zu verleihen.

Die Auswahlmöglichkeiten sind grenzenlos; Sie können einige Fotos in wunderschönen Rahmen an Ihre Wände anbringen oder versuchen Sie es mit einer Wandleuchte oder einem anderen einfachen Kunstwerk in den Räumen Ihres Hauses. Wenn Sie nicht zu Hause sind, können Sie Ihre Wände mit einer Flagge oder Postern aus Ihrem Heimatstaat oder -land schmücken. Wenn Sie hier und da nur ein paar Teile an Ihre Wände hängen, fühlt sich Ihre Vermietung wie Ihre eigene an. Sie können Bilder aus Ihrem Gedächtnis hinzufügen oder weiterreisen Lichterketten und Ihre Wand wird atemberaubend aussehen.

FÜGEN SIE EIN LEBEN MIT PFLANZEN HINZU

Wenn Sie Zimmerpflanzen haben, können Sie sich wie zu Hause fühlen. Es erfrischt Ihren Raum und neigt dazu, den Bereich zu beleben und dem Raum ein beruhigendes Gefühl zu geben. Sie haben die Wahl, lebende Pflanzen oder sogar künstliche Pflanzen zu verwenden. Sie können bei Ihrer örtlichen Baumschule nach Pflanzen Ihrer Wahl suchen. Sie können größere im Wohnzimmer platzieren, während kleine problemlos auf Schreibtischen oder Nachttischen in Ihr Zimmer gelangen können. Investitionen in hängende Pflanzen werden auch Ihre Wohnung erstrahlen lassen.

Einige großartige Orte, um Pflanzen hinzuzufügen, sind Fensterbänke, Schreibtische oder Tische, die in der Küche oder an Wänden des Wohnzimmers oder in anderen hell beleuchteten Bereichen Ihres Hauses hängen. Wenn Sie preisgünstige Lebend- oder Kunstpflanzen möchten, können Sie Ikea besuchen. Diese Pflanzen haben in der Regel eine gute Sammlung. Diese Pflanzen blühen im Innenbereich und verleihen Ihrem Wohnraum ein schönes, farbenfrohes Aussehen.

DIY ist nie aus der Mode

Eine andere Möglichkeit, Ihren Raum aufzupeppen, ohne zu viel Geld auszugeben, ist DIY. Dies kann alles andere als eine echte persönliche Note für Ihr Zuhause sein. Wenn Sie sich gut mit Kunst auskennen, können Sie einige Gemälde oder Zeichnungen an die Wand hängen. Schließen Sie sich Ihren Kindern an, um abstrakte Kunst zu kreieren. Es wird auch ein großartiges Stück Aktivität. Oder Sie können Ihre eigenen Gegenstände malen! Sie können Ihre Garderobe in der Kommode mit Farbe oder Schablonen bemalen und so einen Farbschub erzielen. Es gibt so viele DIY-Optionen auf YouTube, nach denen man suchen kann.

Auf der anderen Seite, wenn dies nicht Ihr Ding ist, können Sie im Internet einige großartige Bilder suchen, sie zu einem Rahmen hinzufügen und los geht's. Darüber hinaus erhalten Sie einige schöne Fotos von besonderen Erinnerungen. Dies macht den Ort nicht nur zu einem besonderen Ort für Sie, sondern lässt Sie auch wirklich cool und spektakulär aussehen. Es sind nicht nur Wörter, die genauso mächtig sein können. Sie können einige Zitate aufstellen, die Sie inspirieren, einige motivierende oder Liebeszitate, die für Ihre Interessen relevant sind. Alternativ können Sie berühmte Wörter von Künstlern, Motivationsrednern, Schauspielern oder alles wählen, was Ihnen wirklich gefällt. Laden Sie sie einfach herunter, drucken und rahmen Sie sie ein, und es kostet Sie weniger als einen Cent. Es ist so einfach wie es sich anhört.

Was ein Mietshaus ausmacht, ist es, es mit Dingen zu füllen, die Sie repräsentieren. Wählen Sie Dinge, die Freude bereiten, damit Sie sich wie zu Hause fühlen. Es ist immer mehr als nur ein Dach über dem Kopf. Und so verdient es auch Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Liebe.

Lebst du also in einer Mietwohnung oder gehst du?
um eins zu bekommen. Was sind deine Pläne und wie wirst du es dekorieren? Teile es
In Kommentaren freue ich mich von Ihnen zu hören!



Source link